Aktuelles 
 

Ferienfreizeit in das Ostseebad Scharbeutz

 

Auch dieses Jahr war der MTV Mittelnkirchen wieder mit 46 Kindern im Alter von 8 bis 15 Jahren für sechs Tage auf Ferienfreizeit.

Ziel war das Ostseebad Scharbeutz in der Lübecker Bucht – die Jugendherberge ist direkt an der Strandallee und nur wenige Meter vom Meer gelegen.

Bei heiterem und sonnigem Wetter konnten alle geplanten Aktivitäten durchführt werden. Lediglich der total verregnete Dienstag musste mit einem Alternativprogramm überbrückt werden, aber einige Hartgesottene konnte das schlechte Wetter trotzdem nicht vom Strand fernhalten.

·         Tägliche Strandbesuche mit Badespaß und Wellenvergnügen

·         Floorball- und Fussballspiele sowie Bodenturnen in der integrierten Sporthalle

·         Spiele-/Bastelnachmittag und anschließendem SingStar- und Kinoabend in der Jugendherberge 

·         Tagesausflug mit dem Bus zum Freizeit- und Familienpark HANSA-PARK nach Sierksdorf

·         Verschiedene Aktivitäten in kleineren oder größeren Gruppen wie z.B. Waldhochseilgarten, Wasserskifahren und Tretbootfahren

·         Erlebnisreiche Fahrradtour durch Scharbeutz, Haffkrug, Sierksdorf und Umgebung

Die Höhepunkte der Ausfahrt waren der HANSA-PARK mit den atemberaubenden Achterbahnen Der Schwur des Kärnan und Fluch von Novgorod, sowie der Besuch des Wasserski- und Wakeboardparks in Süsel, wo die Kinder auf unterschiedlichen Brettern auf dem Rümpelsee fahren konnten. sowie der Besuch des Wasserski- und Wakeboardparks in Süsel, wo die Kinder auf unterschiedlichen Brettern auf dem Rümpelsee fahren konnten.

Ein besonderer Dank gilt wie immer den hilfsbereiten Betreuern, denn ohne sie hätte eine solche Tour gar nicht stattfinden können.

 

Dreikampf Sportfest am 17.06.2017

Bei angenehmen 20 Grad haben 52 Teilnehmer Bestleistungen erreicht und ihre Urkunden in Empfang genommen.
Es gab Bratwurst und Getränke, um die Wartezeit zu überbrücken. Wir bedanken uns bei allen Helfern.

Die Pokalgewinner: Sabine Steffens, Jule Tambke, Bjarne Peters, Lars Somfleth

 

Schlittschuhlaufen in der Eissporthalle Harsefeld 2017

der MTV Mittelnkirchen hat auch in diesem Jahr wieder eine Fahrt zum Schlittschuhlaufen in die Eisporthalle Harsefeld organisiert.
Insgesamt 32 Kinder und Jugendliche hatten sich am Sonntag, 26. Februar 2017, begleitet von Yann Schröder und seinem Helferteam, auf die Reise gemacht, um ein paar sportliche Stunden zu verleben. Während viele der Teilnehmer gekonnt ihre Runden drehten, wurden die Anfänger von den Betreuern und mitfahrenden Eltern an die Hand genommen. Zum Abschluss ging es dann noch ins Dorfgemeinschaftshaus Neuenkirchen, wo sich alle mit heißen Würstchen und warmen Apfelsaft stärken konnten.

 

Weihnachtfeier 2016

Die diesjährige Weihnachtsfeier des MTV Mittelnkirchen findet am ersten Adventswochenende in der Turnhalle in Guderhandviertel statt. Die Kinder führen ihre einstudierten Beiträge am Sonntag, 27. November 2016 ab 16:00 Uhr vor.

Kaffee & Kuchen sowie frisch gebackene Waffeln werden bereits ab 15:00 Uhr von den MTV Turnerdamen angeboten.

Bühnenaufbau:

Als großes Theaterstück wird dieses Jahr das Mini-Musical ‘Der zerstreute Weihnachtsmann‘ aufgeführt: Der Weihnachtsmann ist in diesem Jahr nicht ganz bei der Sache: Ständig verfliegt er sich mit seinem Rentierschlitten. Mal landet er in Mexiko, mal in Frankreich, mal in Großbritannien und hört sich dort an, was die Kinder ihm in ihrer Landessprache vorsingen. Hierzulande begeistern sie ihn mit einem fetzigen Rap und ihren Tanzkünsten …
23 MTV-Kinder im Alter von 7-10 Jahren üben bereits seit Wochen mit Jenni Worms und Kerstin Witte. Geschminkt werden die kleinen Schauspieler wie jedes Jahr von Verena Lindow.

Hinten v. links:          Mika Schwass, Jule Heister, Zoé Mallok, Leni Worms, Lea Flebbe, Louisa Teichert, Lilli Pelikan, Jule Tamcke, Maxilie Wardetzki, Nana Voß, Pia Bunk und Larina Somfleth
Mitte v. links:            Jorin Mecklenburg, Leander Tilling, Paul Szillat und Johanna Spickermann
Vorne v. links:          
Annika Sonntag und Fiona Kuhlow
Es fehlen:                   Neele Heister, Victoria Grieser, Marco Borchert, Feentje Steffens und Lina Bätjer

Die Generalprobe findet am Donnerstag, 24. November 2016 vor den Kindergärten der Samtgemeinde Lühe statt. Zusätzlich zu den Vorstellungen in der Turnhalle Guderhandviertel führen die Theaterkinder von der Oberen Lühe ihr diesjähriges Stück auch bei der Weihnachtsfeier des Seniorenheims in Bergfried auf.

 

Laternelaufen
     
Am  04.11.2016 sind wir mit ca. 200 Teilnehmern an den Start gegangen.
      Unterstützt wurden wir von den Feuerwehren Guderhandviertel, Mittelnkirchen
      und Neuenkirchen, sowie dem Spielmannszug Steinkirchen. Für Bratwurst und
      Getränke sorgte das Betreuerteam der Sommerausfahrt. Allen vielen Dank

 

Ferienfreizeit in das Nordseeheilbad Büsum

In diesem Jahr war der MTV Mittelnkirchen wieder mit 52 Kindern im Alter von 8 bis 16 Jahren auf Kinderausfahrt mit dem Bus unterwegs. Dieses Mal ging es in das Nordseeheilbad Büsum – die Jugendherberge liegt mitten im Hafengebiet und nur wenige Meter vom Meer und der Fußgängerzone entfernt.

Auch das Wetter zeigte sich von der guten Seite – bei überwiegend sonnigem Wetter und Temperaturen um ca. 25°C konnten alle geplanten Aktivitäten durchführt werden.

·         Sonntag: Anreise und Zimmerverteilung/Bettenbeziehen - Badenachmittag am Nordseestrand (inkl. spontaner Schlammschlacht)

·         Montag: Wissensralley durch das Museum am Meer und Badenachmittag an der Familienlagune Perlebucht mit großem Kinderspielplatz und Badeinsel

·         Dienstag: Tagesausflug mit dem Bus zum Multimar Wattforum Tönning und Westküstenpark & Robbarium St. Peter Ording

·         Mittwoch: ‘Waschtag‘ im Erlebnisbad Piraten Meer und Radtour (40km) zum Meldorfer Hafen mit kleiner regnerischer Abkühlung kurz vor dem Erreichen der Jugendherberge

Nachtwanderung am Deich mit der Schutzstation Wattenmeer (leider frisch & feucht bei einem der wenigen kräftigen Regenschauer)

·         Donnerstag: Rätseltour durch das Maislabyrinth Grethof und Rennnachmittag auf der Kartbahn Nordseering Büsum

Gemütlicher Grillabend mit anschließendem Lagerfeuer & Stockbrot

Die Höhepunkte der Ausfahrt waren sicherlich der Rennnachmittag auf der Kartbahn Nordseering Büsum (wo auch die großen Betreuer das Rennfieber packte) und der Besuch des Erlebnisbad Piraten Meer mit der 110 Meter langen Long-John-Silver-Wasserrutsche.

Ein besonderer Dank gilt wie immer den hilfsbereiten Betreuern, denn ohne sie hätte eine solche Tour gar nicht stattfinden können.

 

Sportfest - Dreikampfmeisterschaft 2016

Dieses Jahr unter den besten Wetterbedingungen.
Teilnehmer:

Pokalsieger:

 

Spielbericht: MTV-Volleyballer gewinnen 3:1 gegen VFL Stade

Am Mittwoch, 16.03.16, fuhren wir mit insgesamt 6 Spielern in die Sporthalle der Schule am Hohenwedeler Weg, um dort unser Spiel gegen die bisher in dieser Saison personell arg gebeutelten Stader Spieler zu bestreiten. Nachdem der VFL seine ersten Saisonspiele allesamt verlegen musste, waren gegen uns genügend Spieler zur Verfügung, sodass pünktlich um 20.15 Uhr das Spiel angepfiffen werden konnte.
Während des 1. Satzes konnte man bereits erkennen, wie die Kräfteverhältnisse diesen Abend sein würden, lediglich Annahmeschwächen in der entscheidenden Phase sorgten dafür, dass der VFL diesen mit 26:24 für sich entscheiden konnte (wir führten zwischenzeitlich 12:7 und hatten beim Spielstand von 24:20 insgesamt 4. Satzbälle).

Der zweite Satz begann quasi so, wie der erste endete. Durch verpatzte Annahmen mussten wir früh einem knappen Rückstand hinterherlaufen. Jedoch glich sich der Satz in der Folge aus, sodass es ein munteres hin- und her war, dass wir letztendlich zum 1:1 nach Sätzen für uns entscheiden konnten.

Im dritten Satz gelang es uns endlich mit guten Angaben das Spiel eindeutiger zu gestalten, sodass wir uns eine komfortable 8-Punkte-Führung erarbeiten konnten, welche auch bis zum Endstand nicht mehr gefährdet wurde.

Das Highlight sollte der vierte Satz werden. Nachdem das Spiel bis zum Stand von 14:11 für den MTV relativ ausgeglichen war, sollte bei diesem Spielstand die letzte Angabenserie starten. Nach 10 erfolgreich geschlagenen Angaben in Folge bis zum 24:11 sollte nun eine weitere scharfe Angabe die Entscheidung bringen. Doch bevor es überhaupt zu dieser Angabe kam, war es auf einmal zappenduster in der Halle, denn der Hausmeister hatte für das Licht eine Zeitschaltuhr eingebaut, welche um Punkt 21:45 dafür sorgte, dass kein weiteres Spiel mehr möglich war. Somit wurde der entscheidende Satz mit 24:11 gewonnen und für uns gewertet, sodass damit der 3:1-Sieg besiegelt war. Durch diesen Sieg konnten wir wenigstens für eine Nacht den 6. Tabellenplatz erobern.

Yann

 

Ehrung 50 Jahre MTV

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des MTV Mittelnkirchen wurden 15 Sportlerinnen & Sportler für Ihre langjährige Vereinszugehörigkeit mit der goldenen Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Der 1. Vorsitzende (Heinrich Schuback) bedanke sich für die Vereinstreue und aktive Beteiligung in den jeweiligen Übungsgruppen. Es ist heute leider keine Selbstverständlichkeit mehr, einem Verein über eine so lange Zeit zur Seite zu stehen – er wünscht allen Jubilaren viel Spaß bei den sportlichen Aktivitäten im MTV Mittelnkirchen und weiterhin viel Glück und Gesundheit.

(Foto v. links): Adelheid Stechmann, Anneliese Schuback, Renate von Husen, Ilse Reyer, Erna Baumgarten, Else Oehr, Marga Gause, Meinhild Feindt, Renate Dehmel, Heinz Kirschner, Wilhelm Biel (nicht anwesend: Christa Dammann, Karl Heinz Gründahl, Rudolf Stechmann, Jutta Streckwaldt) und Heinrich Schuback (1. Vorsitzender)

 

Spielbericht: MTV Hobby-Volleyballer gegen Buxtehude

MTV Hobby-Volleyballer siegen knapp gegen die Mannschaft des BSV Buxtehude.
Am Freitag, 11.03.16 hatten wir die Hobby-Volleyballer des BSV Buxtehude in unserer Halle in Guderhandviertel zu Gast. Dies war das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften, da Buxtehude die erste Saison an der Hobby-Liga teilnimmt. Schon beim Betreten der Halle konnte man eine staunende Auswärtsmannschaft sehen, die gar nicht damit gerechnet hatten, dass es eine solch kleine Halle überhaupt gibt. Und das bedeutete für uns wieder mal einen Heimvorteil.
Leider hatten wir an diesem Tag kleinere Personalsorgen. Könnte man also meinen, eine volle Mannschaft für ein Heimspiel parat zu haben kann ja nicht so schwer sein, da hatte man sich aber geirrt. Mit insgesamt 4 frauen (+ 2 Nachwuchsvolleyballerinnen, die sich während des Spiels um die Anzeigetafel und das Führen des Spielberichtsbogens kümmerten) und nur 3 Männern gingen wir also die spannende 5 Sätze dauernde Partie. Zur Info: Auf dem Feld müssen mindestens 3 Frauen und maximal 3 Männer stehen.

Nachdem wir also den 1. Satz recht überlegen begannen, dies lag auch daran, dass das Buxtehuder "Driem Tiem" sich erstmal an die Halle gewöhnen musste, und zwischenzeitlich sogar 12:7 vorne lagen, ließ anschließend die Konzentration deutlich nach, sodass unser Gegner bis zum 12:12 ausgleichen konnte. In der Folge konnte sich vorerst niemand mehr so recht absetzen, ehe Buxtehude beim Stand von 24:21 den ersten Satzball hatte. Diesen konnten wir noch abwehren, danach war allerdings Schluss. Nach gutem Beginn gingen wir 0:1 in Rückstand.

Die Sätze 2 und 3 sind schnell zusammengefasst. Dank einer deutlich konzentrierteren Leistung, einer besseren Annahme und gewaltigeren Angriffen (und ja, auch ein wenig Dusel), konnten wir beide Sätze sehr eindeutig gewinnen und uns somit 2:1 absetzen.

Wer nun aber gedacht hat, "zwei deutliche Siege, dann muss der 4. Satz doch ein Selbstgänger sein", der lag falsch, denn wieder die unsicherheiten aus dem ersten Satz machten sich bemerkbar. Zwar konnten wir beim Stand von 18:20 nochmal annähernd in die Nähe des Ausgleichs kommen, dennoch sollte es diesen Satz nicht reichen. Es stand also 2:2 nach Sätzen - im Volleyball bedeutet dies eine Punkteteilung. Beide Mannschaften waren sich also bereits eines Punktes in der Tabelle sicher. Den letzten zu vergebenen Punkt, den nur der Sieger des Spiels bekommt, musste nun also im so genannten Tie-Break ausgespielt werden. Dieser wird nur bis 15 gespielt.

In diesem besagten Tie-Break konnten wir uns dann schnell absetzen und konnten relativ souverän beim Stand von 15:11 den Sack zu machen, sodass wir wenigstens 2/3 der Punkte in unserer Halle behalten konnten.

Unser nächstes Spiel findet am Mittwoch, 16.03. in Stade gegen den VFL Stade statt, ehe wir am Samstag, 19.03. das Alte Land beim alljährlichen Kartoffelsackturnier in Clenze vertreten.

Yann

 

Pilates! am Vormittag - es sind noch Plätze frei  

wo:     Bürgerhaus Mittelnkirchen

wann: Der nächste Kurs läuft vom

           12.04.2016 - 21.06.2016 dienstags von 09.00 Uhr - 10.00 Uhr.

Quereinsteiger sind herzlich willkommen!

Schon jetzt kann im laufendem Kurs unverbindlich geschnuppert werden. Einfach vorbeischauen und mitmachen. Bitte warme Socken, eine Unterlegmatte und ein Handtuch mitbringen! 

Mitglieder zahlen Euro  20,00  (für 10 Kursstunden),  Nichtmitglieder zahlen Euro 35,00.
Der Kurs wird von einigen Krankenkassen bezuschusst.
Nähere Informationen sind unter der e-
Mail beathies@web.de  zu erhalten.

 

Ausfahrt der MTV Nachwuchs-Volleyballer nach Neugraben

Am 07.02. sind wir mit einer Gruppe von 10 Personen mit der S-Bahn in die CU Arena nach Neugraben zu fahren, um dort die Frauen des VT Aurubis Hamburg gegen das Team aus Straubing (Bayern) zu sehen. Für einige war es das erste Volleyballspiel eines Bundesligisten, welches sie sahen. Es war jedoch gleich ein spannendes, welches in den ersten beiden Sätzen von Hamburg dominiert wurde, ehe Straubing im dritten Satz aufdrehte. Die Stimmung im Aurubis Fanblock, in dem wir saßen war nach den ersten beiden gewonnenen Sätzen natürlich grandios.
Der 4. Satz war dann wieder sehr ausgeglichen und umkämpft und ging letztendlich mit 31:29 an Hamburg. Dadurch konnten wir nach Spielschluss noch gemeinsam mit den Spielerinnen und den anderen ca. 1.200 Zuschauern den 3:1 Sieg feiern und wer wollte konnte sich nach der Ehrung der wertvollsten Spielerin und den Interviews auch noch Autogramme der Spielerinnen geben lassen (was auch fleißig ausgenutzt wurde).
Alle waren wir zufrieden und der eine oder andere hat sicher nun ein neues Idol. Ich hoffe sehr, dass auch nächstes Jahr wieder so eine Ausfahrt möglich ist und auch dann wieder viele mich begleiten.

Yann

 

 

MTV - Weihnachtsfeier 2015

die Halle war bis auf den letzten Platz besetzt. Sehr schöne Darstellungen und ein spannenden Märchen.

Nachdem das Lehrerkollegium uns im Frühjahr den Beschluss mitgeteilt hat, sich als Schule nicht mehr an der Weihnachtfeier zu beteiligen, gab es eine kurze Phase der Unsicherheit.
Wo bekommen wir die Aufführungen her?
Wie viel Gäste kommen, wenn die Schule mit den Klassen nicht beteiligt ist?

Jeder nutzte seine Kontakte und ruckzuck hatten wir ein gemischtes Vorprogramm zusammenbestellt.
Wie jeder Gast erfahren hat, war es reichhaltig und abwechselungsreich - einfach gut.

Für die notwendige Sicherheit während der Veranstaltung bedanken wir uns bei der freiwilligen Feuerwehr Guderhandviertel und dem DRK mit Frau S. Stechmann.

 

MTV - Laternenumzug 2015

Super Teilnahme, bestes Wetter, wir bedanken uns bei den Anliegern für das üppige Schmücken - großartig!
Unterwegs nahmen wir die Äußerung: "Bester Umzug des Landkreises" war.

Ebenfalls bedanken wir uns bei der freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Guderhandviertel, Mittelnkirchen und Neuenkirchen für die Begleitung des Umzuges.

 

MTV Mittelnkirchen – Dreikampfmeisterschaft 2015

Beim zweiten Anlauf (der erste Termin musste aufgrund extremer Hitze abgesagt werden) der diesjährigen Dreikampfmeisterschaften

des MTV Mittelnkirchen konnten rund 50 Teilnehmer bei angenehmen sommerlichen Temperaturen ihre sportlichen Leistungen zeigen.

Die jeweils höchsten Punktzahlen bei den Kindern und Erwachsenen wurden wie folgt erreicht:      

Männer:   Yann Schröder           Frauen:      Katharina Spickermann
Jungen:   Bjarne Peters             Mädchen:   Jonna Eberstein

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde:

_______________________________________________________________

Gespendet (März 2015):

die Sparkasse Stade-Altes Land und Dietrich Nodorp Baustoffhandelsges.mbH haben freundlicherweise die Herrenmannschaft der SG Mittelnkirchen/Stade mit neuen Trainingsanzügen unterstützt (übergeben durch Uta von Kroge & Daniel Plöhn). Die Mannschaft spielt derzeit recht erfolgreich in der Floorball Regionalliga Nordwest, steht aktuell auf dem 3. Tabellenplatz und hat diesen nach dem Sieg am letzten Sonntag auch bereits für die Saison gesichert.

Spieler in der Reihenfolge der Trikotnummern: Fabian Droschinski, Niklas Uther, Mike Tiedemann, Fabian Pallasch, Shari von Kroge, Torben Göbel, Jannick Ropers, Lukas Stechmann, Adrian Gathen, Jonas Stechmann, Steffen Horn, Philipp Medri, Jonas Hoffmann, Nico Raddatz, Lars Uther, Finn von Kroge, Pascal Hellwig, Elias Schröder, Torben Paech, Christian Fitschen, Malte Sloth, Matthies Riebesell, Florian von Kroge, Julius Stechmann, Raik Becker sowie die Coaches Bernd Hoffmann und Jan-Rasmus Meyer

______________________________________________________________

Schlittschuhlaufen in Harsefeld am 08.02.2015

_____________________________________________________________

Sportfest 2014

Nachdem wir den ersten Termin vor den Ferien wegen zu großer Hitze absagen mussten - es war wohl der wärmste Tag 2014 - haben wir das Sportfest nachgeholt. 64 Teilnehmer waren am Start.

Ideales Wetter für sportliche Erfolge, hier ein paar Eindrücke:

Viele Urkunden wurden verteilt.

Auch die kleinsten Teilnehmer erhielten eine Urkunde.

Die Leistungsstärksten wurden mit dem Wanderpokal belohnt.
Frauen: Sabine Steffens, Mädchen: Laura Cordes, Männer: Carsten Feindt, Jungen: Jonas Streckwaldt

_______________________________________________________________________

 

Kinderausfahrt 2014 des MTV Mittelnkirchen:

Ferienfreizeit in der längsten Jugendherberge der Welt

In diesem Jahr war der MTV Mittelnkirchen wieder mit 53 Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren auf Kinderausfahrt mit dem Bus unterwegs.

Dieses Mal ging es nach Prora – in die längste Jugendherberge der Welt, direkt am wunderschönen und breiten Sandstrand der Ostseeinsel Rügen.

Auch das Wetter zeigte sich von der guten Seite – bei heiter bis wolkigen 18 - 20°C konnten alle geplanten Freizeitaktivitäten durchführt werden.

Strandspaziergang nach Binz (6km)
Quallenangeln mit dem Kescher
Radtour zum Erlebnisbauernhof Karls
Besuch des KdF- & NVA-Museums
Baumwipfelpfad – Naturerbe Zentrum
Kletterpark/Hochseilgarten Prora

Die Höhepunkte der Ausfahrt waren sicherlich die Tagestour zum Badeparadies des ‘HanseDom‘ nach Stralsund sowie der Besuch der größten Disco Rügens ‘M3 Miami‘ am Abschlussabend. Der Besitzer hatte diese extra für den MTV geöffnet und eine Kinderdisco inkl. Lasershow veranstaltet.

Einen besonderen Dank gilt den hilfsbereiten Betreuern, denn ohne sie hätte eine solche Tour gar nicht stattfinden können.

________________________________________________________

Schlittschuhlaufen mit 54 Kindern war wieder sehr schön!

________________________________________________________

Einladung

 
Jahreshauptversammlung 2014

 am Montag, 24.02.2014 um 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Neuenkirchen

Tagesordnung:

1.      Begrüßung

2.      Feststellen der Beschlussfähigkeit

3.      Ehrung Sportler/innen des Jahres 2013

4.      Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft

5.      Bericht des Vorstandes und der Übungsleiter/innen

6.      Verleihung des Sportabzeichen 2013

7.      Bericht der Kassenwartin

8.      Bericht der Kassenprüfer

9.      Entlastung des Vorstandes

10.  Vorstandswahlen Gesamtvorstand (außer 3. Vorsitz) und Wahl eines Kassenprüfers

11.  Veranstaltungen 2014

12.  Anträge

13.  Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind schriftlich bis zum 20.02.2014 beim 1.Vorsitzenden Heinrich Schuback, Wilkensweg 20, 21720 Mittelnkirchen einzureichen. Stimmberechtigt sind Mitglieder mit Vollendung des 18. Lebensjahr.

Mit sportlichem Gruß
Heinrich Schuback
1. Vorsitzender

____________________

 MTV Mittelnkirchen – Schlittschuhlaufen in der Eissporthalle Harsefeld

Auch in diesem Jahr organisierte der MTV Mittelnkirchen wieder eine Fahrt zum Schlittschuhlaufen in die Eisporthalle Harsefeld.
Insgesamt 54 Kinder und Jugendliche hatten sich am Sonntag, 09. Februar 2014, begleitet von Katharina Kück und ihrem Helferteam, auf die Reise gemacht, um ein paar sportliche Stunden zu verleben. Während einige der Teilnehmer schon gekonnt ihre Runden drehten, machten die "Anfänger" noch so manches Mal Bekanntschaft mit dem glatten Eis und landeten hier und da auf ihrem Allerwertesten, aber das konnte die gute Stimmung nicht trüben. Zum Abschluss ging es dann noch ins Dorfgemeinschaftshaus Neuenkirchen, wo sich alle mit heißen Würstchen und warmen Apfelsaft stärken konnten.

Aushang:Sonntag, 09.02.2014 um 9.15 Uhr

Abfahrt mit dem Bus um 09:30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Neuenkirchen.

Die Veranstaltung endet um 12:45 Uhr nach warmem Apfelsaft

und heißen Würstchen am DGH Neuenkirchen.

Kosten: 5,00€ (statt 7,00€)* + 3,00€ (für eventuelles Schlittschuhleihen)

*(Dank freundlicher Unterstützung der Sparkasse Stade-Altes Land)

Bitte denkt unbedingt an eure Mützen und Handschuhe!

Anmeldung schriftlich bis zum 31.01.2014 in den MTV-Briefkasten der Turnhalle!

Anmeldeformulare liegen dort aus!

____________________

Der Laternenumzug am 20.09.2013 - ohne Regen - mit guter Beteiligung


Wir bedanken uns bei dem Spielmannszug, den Feuerwehren Guderhandviertel,
Mittelnkirchen und Neuenkirchen und den vielen Anliegern mit den geschmückten Gärten.

 

Dreikampfsportfest am 16.08.2013

Nachdem der erste Versuch ins Wasser gefallen ist (Abbruch wg. Dauerregen) war die Wiederholung ein super Erfolg.

Bei idealen Wetterbedingungen gingen 84 Teilnehmer an den Start.
(37 weibliche und 47 männliche Teilnehmer)

Die Pokale für die Besten gingen an:
Mädchen:     Katharina Cordes
Jungen:        Elias Schröder
Frauen:        Melanie Spiller-Bartel
Männer:       Yann Schröder


Vielen Dank an die ehrenamtlichen Helfer, die uns bei der Ausrichtung unterstützt haben. DANKE
 

Volleyball für Jungen und Mädchen ab 10 (Anfänger)

am Mittwoch, 06.02.2013 startet dieses neue Angebot, danach jeden Mittwoch.

Zeit:           18.00 - 19:30 Uhr in der Sporthalle Guderhandviertel

Leitung:     Yann Schröder

Viel Spaß

 

MTV Mittelnkirchen - Tour in die Eissporthalle Harsefeld


Wie immer zu dieser Jahreszeit fuhr der MTV Mittelnkirchen auch dieses Jahr
wieder zum Schlittschuhlaufen in die Eisporthalle Harsefeld.

Katharina Kück und ihr Helferteam machten sich am Sonntag, 10. Februar 2013
mit insgesamt 38 Kindern auf die Reise zum eiskalten Sportvergnügen.

Zum Abschluss der Veranstaltung konnten sich alle Teilnehmer im
Dorfgemeinschaftshaus Neuenkirchen mit heißen Würstchen und warmen Apfelsaft
stärken.

Weihnachtfeier 2012

die diesjährigen Weihnachtsfeiern der Grundschule Guderhandviertel und des MTV Mittelnkirchen finden am zweiten Adventswochenende in der Turnhalle in Guderhandviertel statt.

Die Kinder der 1. bis 4. Klasse führen ihre einstudierten Beiträge am Samstag, 08. Dezember 2012 und am Sonntag, 09. Dezember 2012 jeweils ab 16:00 Uhr vor.

Kaffee & Kuchen sowie frisch gebackene Waffeln werden bereits ab 15:00 Uhr angeboten.

Als große Theaterstück wird dieses Jahr das Märchen ‘Der Schweinehirt‘ vorgeführt:

Ein junger, armer Prinz buhlt um das Herz einer bezaubernden Prinzessin. Er möchte mit besonderen Geschenken, einer verwunschenen Rose und einer wundervoll singende Nachtigall ihr Herz erobern. Aber die Prinzessin ist ein schrecklich verwöhntes Ding, sie möchte nur kunstvolles Spielzeug besitzen.  Also greift der Prinz zu einer List und lässt sich im Palast des Kaisers, dem Vater der Prinzessin, als Schweinehirt anstellen. Er fertigt ein zauberndes Töpfchen und eine süß klingende, Musik spielende Rassel. Als Bezahlung verlangt er Küsse von der Prinzessin, einmal sollen es zehn Küsse und ein anders Mal sogar einhundert Küsse sein. Auf keinen Handel lässt er sich ein. Die Prinzessin bezahlt widerwillig. Als der Kaiser dazukommt, ist er entsetzt von seiner Tochter und verweist sie des Landes. Auch der Schweinhirt, der sich nun als Prinz zu erkennen gibt, verhöhnt sie und lehnt sie ab. So bleibt sie schlussendlich allein und traurig zurück. Aber der Prinz hat ein großes Herz….

22 MTV-Kinder der 3. und 4. Klasse üben bereits seit Wochen mit Birgit Dehmel.

Musikalisch unterstützt werden die kleinen Schauspieler von Birgit Spyra, das Bühnenbild wird von Anette Stranghöner gestaltet und geschminkt werden die Kinder von Verena Lindow.

 

Laternenumzug am 21.09.2012

Der Laternenumzug war sehr erfolgreich.
Die Feuerwehren Guderhandviertel, Mittelnkirchen und Neuenkirchen waren sehr stark vertreten und haben hervorragende Arbeit geleistet. Der Spielmannszug Steinkirchen hat super "Musik" gemacht. - Vielen Dank -

Dank des guten Wetters hat auch die Beteiligung alle Erwartungen übertroffen. Gut 150 Teilnehmer.

Die Bewirtung durch die Betreuer der "Ausfahrt Kühlungsborn" klappte reibungslos, so dass die Würstchen und das Bier komplett ausverkauft waren.

Viele Anwohner haben so super geschmückt, dass nach dem Umzug wirklich Begeisterung der Teilnehmer "rüberkam". ...mit der Initiative hatten wir nicht gerechnet....

Wir danken den Anwohnern

 

Ferienfreizeit in Kühlungsborn – Ein wahrlich sommerliches Strandvergnügen

In diesem Jahr hat der MTV Mittelnkirchen unter Leitung von Carsten Feindt erneut eine erlebnisreiche Ausfahrt mit 56 Kindern unternommen.
Dieses Mal hatte es der Wettergott wohl wahrlich gut gemeint und bis auf einen Regenschauer konnte die Tour in vollen Zügen genossen werden. Die Hauptattraktion war sicherlich der Sport/Jugendstrand mit seinem Badeponton sowie den Beachvolleyball-Feldern, der nahezu täglich angesteuert wurde. Die Ostsee konnte bei den sommerlichen Temperaturen unterdessen nicht ganz mithalten – bei 16 - 17 °C wurde das Schwimmen fast zur Mutprobe und der Einstieg ins Wasser kostete dem einen oder anderen doch schon ein wenig Überwindung.
Auch die weiteren Aktivitäten hatten ihren Reiz und ließen den Adrenalienspiegel teilweise in die Höhe steigen – ob Hochseilakrobatik im Kletterpark in Kühlungsborn (natürlich immer mit Sicherseil) oder das Erlebnisbad in Wismar mit seinem Mega-Rutschen-Tower.
Der sportliche Aspekt kam ebenfalls nicht zu kurz – die Fahrradtour zum höchstgelegenen Leuchtturm Deutschlands war bei starkem Wind und großer Steigung ein anstrengender Ausflug. Die Fahrt mit der alten Dampflok ‘Molli‘ nach Heiligendamm war da etwas gemütlicher, aber der Rückweg am steinigen Strand war mit seinen 7 km anspruchsvoller als Gedacht. Aber es gab auch sehr entspannende Momente – beim Lagerfeuer am Strand von Kühlungsborn mit Livemusik und einem traumhaften Sonnenuntergang. Bei der obligatorischen Schnitzeljagd haben die Kinder viel über Kühlungsborn und Umgebung erfahren und konnten sich im Anschluss bei verschieden Strandspielen austoben.

Das Personal des Jugendgästehauses Kühlungsborn hat sich auch sehr viel Mühe gegeben und für 3 Geburtstagkinder einen tollen Geburtstagstisch hergerichtet. Außerdem durfte sogar der ganze Hofplatz mit Straßenkreide bemalt werden. Der Kreativität freien Lauf gelassen entstanden MTV-Apfel, -Wappen, -Eis, -Blume und viele andere Bilder mehr.

Einen besonderen Dank gilt den hilfsbereiten Betreuern, denn ohne sie hätte eine solche Tour gar nicht stattfinden können.

 

Dreikampfmeisterschaft 2012 am 30.06.2012

 

Jahreshauptversammlung 2012 am 13.03.2012

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden in diesem Jahr folgende Ehrungen durchgeführt:

>Sportler des Jahres:

Jonas Hoffmann  Herren                        Magda Feindt  Damen
Tim Ölkers         Jungen                        Deike Holst     Mädchen

>25-jährige Vorstandstätigkeit (durch den 1. Vorsitzender des KSB Stade ‘Herrmann Krusemark‘):

Erika Bätjer

>25-jährige Vereinsmitgliedschaft:

Heidy zum Felde
Wolfgang und Helga Liebe
Lars Tamcke
Marianne Heitmann
Christiane Lippitz
Antje Biehl

>Carsten Feindt übernahm die Verteilung der Sportabzeichen und gratulierte den Sportlern.

>Der mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Stade-Altes Land, Volksbank und DRK Obere Lühe angeschaffte ‘Automatisierter externer Defibrillator‘ für die Turnhalle in Guderhandviertel wurde durch entsprechende Vertreter offiziell an den MTV Mittelnkirchen übergeben. Eine Einweisung für die Übungsleiter und die Lehrer der Grundschule Guderhandviertel wird zeitnah durch das Deutsche Rote Kreuz erfolgen.

>Marco Hartlef verabschiedet sich nach 16 Jahren als 1. Vorsitzender des MTV
und bedankte sich ganz besonders bei Anita Gruhlke und Ursel Gosch für die stetige Unterstützung. Weiterer Dank für die gute Zusammenarbeit galt den Übungsleitern und seinen Vorstandskollegen.
Der MTV bedankte sich bei Marco Hartlef für die insgesamt 24 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im MTV und übergab ihm eine Hängematte mit Gestell als Dankeschön.
Da sich der 1. Vorsitzende dazu entschieden hatte, sein Amt abzugeben, wählte die Versammlung Heinrich Schuback (ehemaliger 2. Vorsitzender) zu seinem Nachfolger. Für die nun freigewordene Position des 2. Vorsitzenden wurde Joachim Könemann auserkoren und gewählt.
Auch die Kassenwartin Erika Bätjer hat sich nach 25-jähriger Vorstandstätigkeit nicht wieder zur Wahl aufstellen lassen und dementsprechend wurden folgende Positionen neugewählt:

Kassenwartin Katharina Kück (ehemalige Jugendwartin)
Jugendwartin Caroline Gosch

>Desweiteren wurden die folgenden Ämter durch Wiederwahl bestätigt:

Platz- und Gerätewart Carsten Feindt
Pressewart Thomas Dehmel
Schriftwartin Tanja Streckwaldt
Sportwartin Annette Hebbeler

Alle Wahlen erfolgten einstimmig und ohne Enthaltungen oder Gegenstimmen.

 

MTV Mittelnkirchen - Tour 2012

Dieses Jahr geht es nach Kühlungsborn.
Am 26.01.2012 ab 17:30 Uhr könnt ihr die Anmeldezettel  bei Carsten zu Hause abholen.

Weihnachtsfeier 2011

der Grundschule Guderhandviertel und des MTV Mittelnkirchen

Es war wie immer ein großer Erfolg. Klein und Groß hatten viel Spaß an der Veranstaltung.

Als große Theaterstück wurde das Grimmsche Märchen ‘Das tapfere Schneiderlein‘ vorgeführt:

Nachdem der Schneider 7 Fliegen auf einen Streich erledigt hat, bezwingt er – eher listig als tapfer –Zwei Riesen, ein Einhorn und ein Wildschwein. Aber wie wird der König ihm danken? Und freut sich die Prinzessin darüber? Und vor allem: Gibt es ein märchenhaftes "Und wenn sie nicht gestorben sind …"?         Wir werden sehen.

19 MTV-Kinder der 3. und 4. Klasse üben bereits seit Wochen mit Birgit Dehmel und Grit Jugel. Musikalisch unterstützt werden die kleinen Schauspieler von Birgit Spyra, das Bühnenbild wird von Anette Stranghöner mitgestaltet, geschminkt werden sie Kinder von Verena Lindow.

 

Laternenumzug

schönes Wetter und super Beteiligung.
Wir danken den Anliegern für die nett geschmückten Gärten.
     

  MTV Mittelnkirchen on Tour auf Sylt vom 06. – 11. August 2011

Der MTV Mittelnkirchen hat auch 2011 wieder eine Ferienfreizeit auf die Beine gestellt - in diesem Jahr ging die Reise mit dem Bus auf die Ferieninsel Sylt. Den Kindern und Jugendlichen im Alter von 9 bis 16 Jahren wurden abwechslungsreiche und unterhaltsame Aktivitäten angeboten.
So konnten sie an den ersten beiden Tagen Sonne, Strand und Meer genießen und sich in der herrlichen Brandung der Nordsee austoben. Desweiteren standen Besuche im Erlebniszentrum Naturgewalten in List sowie im Meerwasser Wellenbad in Westerland an. Außerdem konnten die Kinder während der täglichen Gruppenaufgaben (z.B. Sylt‘s next Topmodel, Dichten & Reimen usw.) zeigen was Ihnen steckt. Am letzten Tag organisierte das Betreuerteam eine Stadtralley durch List und einen Discoabend als Abschlussveranstaltung.

 Der Organisator Carsten Feindt bedankt sich bei allen Beteiligten und Mithelfern für Ihre tatkräftige Unterstützung sowie bei Stade 21 und Marktkauf für den zur Verfügung gestellten Kleinbus und für die gesponserten Getränke. Er würde sich freuen, im nächsten wieder eine Ausfahrt organisieren zu dürfen.

Leichtathletik

        mit Carsten und Deike

        startet wieder ab Do. 09.06.2011 Uhr 17.00 (Sportplatz)

 
Abendsportfest als Dreikampfmeisterschaft 2011
      
     
Am Freitag, 01.07.2011hatten wir unser Abendsportfest.
        Trotz der vielen parallel - Termine waren 71 Teilnehmer am Start.
        Viele Urkunden wurden verteilt.

 

Die Pokale gingen an die Leistungs - BESTEN Sportler der Bereiche
Mädchen, Jungen, Frauen, Männer.
                                   Herzlichen Glückwunsch

 

ohne Hilfe geht es nicht: Vielen Dank den Helfern